Doppelkinn mit Bart kaschieren

Mit diesem Bart lässt sich ein Doppelkinn kaschieren!

In diesem Artikel möchten wir anhand von Beispielen aufzeigen, mit welchem Bart sich ein Doppelkinn perfekt kaschieren lässt!Bart Doppelkinn kaschieren

Die unschöne Speckfalte zwischen Hals und Unterkiefer wird im Volksmund gern als Doppelkinn bezeichnet. Egal ob von vorne oder von der Seite betrachtet, ein Doppelkin sieht einfach sch***e aus! Gott sei Dank haben wir Herren der Schöpfung die Möglichkeit, diese Mischung aus Fett und schlaffer Muskulatur, mit einem richtig getrimmten Bart zu kaschieren.

Welcher Bartstil dafür in Frage kommt und wie man ihn besten zu trimmen hat, werden ich hier genau beschreiben.

 

Mit Bart Doppelkinn kaschieren

Ausgangssituation:

Auf diesem schicken Urlaubsfoto von mir trage ich einen, ca. 10-tage Bart. Obwohl ich nicht all zu viel überschüssiges Körperfett mit mir rumschleppe, ist eine Neigung zum Doppelkinn zu erkennen….

 

Doppelkinn mit Kinnbart kaschieren: Doppelkinn mit Bart kaschieren

Schau an, ein weiteres tolles Urlaubsfoto…

Hier trage ich zum drei-tage Bart einen Kinnbart, oder auch Goatee genannt. Obwohl der Bart am Kinn noch recht kurz ist, sieht man bereits wie er die Linie des Unterkiefers verlängert und somit das Doppelkinn kaschiert. Um das Doppelkinn komplett unsichtbar zu machen, sollte der Kinnbart so lange wachsen, bis er die Linie des Unterkiefers genau verlängert. Je stärker man zum Doppelkinn neigt, desto länger muss dann natürlich der Kinnbart sein!

 

Doppelkinn mit Vollbart kaschieren: Doppelkinn mit Bart kaschieren

Besonders bei einem sehr starken Doppelkinn ist der Vollbart der optimale Schönheitschirurg! Je stärker das Doppelkinn ausgeprägt ist, desto länger muss der Vollbart auswachsen um es kaschieren zu können. Bei der Rasur ist es wichtig darauf zu achten, die Linien parallel zur Linie des Unterkiefers zu trimmen. Wie der Bart genau getrimmt werden muss, werden wir später noch genau erklären…

 

Doppelkinn mit Hipsterbart kaschieren:

Hinter ihm lässt sich so ziemlich jeder Schönheitsmakel verstecken
Doppelkin mit Bart kaschieren
… Der wohl ausgefallenste Bartstil um ein Doppelkinn verschwinden zu lassen ist wohl der Hipsterbart! Er bietet den Vorteil, dass er auch ein sehr extremes Doppelkinn vollkommen unsichtbar machen kann, je nach dem wie lang man ihn wachsen lässt. 

Männern die im allgemeinen etwas korpulenter sind, und dazu ein rundes Gesicht haben, bietet er zusätzlich den Vorteil die Gesichtsform zusätzlich zu verlängern! Wer zu dem Thema mehr erfahren möchte sollte sich diesen Beitrag mal ansehen!

Beim Stutzen dieses Bartes sollte wieder darauf geachtet werden, dass die Kontur der Wangen, sowie der untere Bereich des Bartes parallel zur Kieferlinie (wie auf dem Foto) getrimmt und gestutzt wird!

 

Den Bart zum Kaschieren des Doppelkinns richtig trimmen und stutzen:

Egal für welchen der drei genannten Bartstile man sich entscheidet, die Regeln wie gestutzt und getrimmt werden muss, sind jeweils die gleichen. Im Profil, also in der Seitenansicht, haben wir drei Linien zu beachten. In der Frontalen sind es zwei Linien. Um das genauer zu veranschaulichen, bedienen wir uns an einer graphischen Darstellung.

Beginnen wir mit den drei Linien des Profils:Bart Doppelkinn kaschieren

  • Die Kontur der Wangenlinie
  • Die verlängerte Kieferlinie
  • Die Kontur der Halslinie

Die Linien von vorne sind die:

  • Kontur der Linie am Kinn
  • Linie des unteren Kinnbarts

 

 

Wir möchten ja nicht bloß ein Doppelkinn hinter einem wilden Panzerknacker-Bart verstecken, sondern ein maskulines Erscheinungsbild kreieren! Aus dem Profil betrachtet, sind oben genannte Linien von Bedeutung.

Hier rot gekennzeichnet, ist das zum Einen die Halslinie, die parallel zur natürlichen Kinnlinie getrimmt werden sollte. Dazu verwendet man am besten einen Barttrimmer ohne Scher-Aufsatz. Tipp: Dieser Barttrimmer bietet eine gute Allround-Lösung für wenig Geld!

Die zweite wichtige Linie ist die Kontur der Wange. Rasiert man auch Sie parallel zur Kieferlinie (hier die blaue Linie)  werden dadurch alle männlichen Gesichtszüge betont! Um die Konturen an den Wangen sauber und gleichmäßig hinzubekommen, benötigt man das geeignete Präzisionswerkzeug. Vorzugsweise ein Rasiermesser! Der richtige Umgang damit will geübt sein, ist jedoch kein Hexenwerk. In diesem Artikel haben wir eine Schritt für Schritt Anleitung vorbereitet. 

Ähnliche Beiträge