Schnurrbart zwirbeln

Schnurrbart zwirbeln Anleitung

Der Oberlippenbart wird zu einem Schnurrbart oder auch Moustache, sobald er eine gewisse Länge erreicht hat. Wie man einen Schnurrbart am besten zwirbeln und stylen kann, möchten wir mit dieser Anleitung Schritt für Schritt erklären.

Schnurrbart zwirbeln – die richtige Bartlänge

Eine Grundvorraussetzung um den Schnurrbart überhaupt zwirbeln zu können, sind lange Barthaare. Eine Möglichkeit ist den Moustache von der Mitte der Oberlippe an auswachsen zu lassen. Man kann ihn aber auch an der Oberlippe stutzen und nur über den Mundwinkeln länger wachsen lassen. Wichtig ist, dass man ein paar Zentimeter Barthaar zum stylen zur Verfügung hat.

Schnurrbart zwirbeln mit Bartwichse

Um einen Schnurrbart so richtig in Form zu bringen, ist Bartwichse am besten geeignet. Hier gibt es Unterschiede zwischen bayrischer und ungarischer Bartwichse. In unserem Artikel Bart Pomade oder Bartwichse haben wir die genauen Unterschiede bereits genau beschrieben. Wir empfehlen zum Zwirbeln des Schnurrbarts bayrische Bartwichse.

Bevor man jedoch beginnt, sich wie verrückt Bartwichse in die Oberlippen-Behaarung zu kleistern, sollte man zum Stylen des Schnurrbarts wie folgt vorgehen:

  1. Schnurrbart zwirbeln mit BartwichseDas Barthaar lässt sich am besten in Form bringen, wenn es weich und geschmeidig ist. Daher sollte der Bart zuvor gut mit Bartseife ausgewaschen werden. Bei sehr krausem Bartwuchs sollte man vorher den Bart glätten.
  2. Den Schnurrbart nach dem Spülen mit einem Bartkamm oder einer Bartbürste gut durchkämmen, bis er sich weich und geschmeidig anfühlt.
  3. Bartwichse sorgt für den späteren Halt deiner Styling-Ideen. Da sie sehr hart und fest ist, empfiehlt es sich, sie mit dem Daumennagel aufzunehmen. Anschließend verreibst du sie zwischen Daumen, Ring- und Zeigefinger bis sie warm und weich ist.
  4. Nun kannst du die Bartwichse in das Barthaar einstreichen. Mit den drei benannten Fingern können die Enden des Schnurrbarts gezwirbelt werden. Am besten klappt es wenn die Barthaare um den Zeigefinger Richtung Norden gezogen werden.

Bei Bedarf müssen Schritt 3. und 4. wiederholt durchgeführt werden. Je nach dem wie kreativ du in deinem Projekt werden möchtest…

Ähnliche Beiträge