Bartwuchs beschleunigen oder anregen mit Bartwuchsmittel

Bartwuchs beschleunigen, ist das möglich? Oder gar den Bartwuchs anregen wo noch keiner vorhanden ist?

Bartwuchs beschleunigen – Es kommt nicht selten vor, dass der Bartwuchs an einigen Stellen voller und dichter ist als an Anderen. Auch ein zu schwacher Bartwuchs wird häufig beklagt. Die Frage taucht auf, ob man den Bartwuchs anregen kann. Oder ob es möglich ist, den Bartwuchs zu beschleunigen.

Auf dem Markt werden verschiedene „Mittelchen“ angeboten die hier Abhilfe verschaffen sollen…

Offen gestanden hab ich es bislang nie in Erwägung gezogen, einen Artikel über dieses Thema zu verfassen. Geschweige denn, mich überhaupt näher mit solchen Produkten zu befassen. Zu tief saß die Überzeugung, dass die Industrie erneut versucht, meist jungen Menschen das Geld aus der Tasche zu ziehen.

30€ bis 70€ kosten die Produkte, die unglaubliches versprechen. Nämlich Haarwurzeln entstehen zu lassen, wo bislang noch keine vorhanden sind. Denn genau das bedeutet Bartwachstum anregen. In meinen Augen war das immer das Versprechen eines genetischen Wunders. Sollte also mit besonderer Skepsis betrachtet werden!

So weit, so spannend… Nun habe ich in verschiedenen Bart-Foren einige Selbstversuche mit diesen Bartwuchsmitteln verfolgt. Junge Männer, mit schwachem Bartwuchs oder Lücken im Bart haben verschiedene Bartwuchsmittel getestet. Sie haben die Anwendungen dieser Bartwuchs fördernden Mittel über mehrere Wochen dokumentiert. Außerdem haben sie regelmäßig Fotos beigefügt.

Die Ergebnisse haben mich überrascht. Bei ALLEN war im Laufe der ZBartwuchs beschleunigen mit Minoxidileit ein deutlich stärkerer Bartwuchs festzustellen. Man kann auf diese Art tatsächlich den Bartwuchs beschleunigen. Der Grund dafür ist ein Wirkstoff namens Minoxidil. Minoxidil ist in den 70er Jahren entwickelt worden. Es war jedoch als Arznei gegen Bluthochdruck gedacht. Bei der Anwendung stellte man ein verstärktes Haarwachstum der Probanden fest. Seitdem wird Minoxidil in abgeschwächter Dosis gegen Haarausfall angewendet. Enthalten ist es in Produkten wie: REGAINE oder ALOPEXY.

Wenn man bei Google Images „Minoxidil beard“ eingibt, bekommt man verschiedene vorher/nachher – Fotos zu sehen.

Ist der Wirkstoff Minoxidil klinisch getestet und gibt es Nebenwirkungen?

Auf der Seite: info-minoxidil.com hab ich folgende Antwort darauf gefunden: (Abschrift)

Ist Minoxidil sicher?
Minoxidil Lösungen wurden klinisch untersucht und bewiesen dass es Haarausfall verlangsamt und wieder Wachstum sicher macht, vor allem für Leute unter 40 Jahren. Minoxidil wird von Dermatologen empfohlen welches beweist dass es eine sichere und wirksame Lösung gegen Haarausfall ist. Einige Vorsichten Minoxidil zu nutzen sind:

  • Topisches Minoxidil ist nur für die äussere Anwendung
  • Nicht benutzen wenn Sie schwanger sind, nicht sicher sind wieso Sie Haare verlieren, unter 18 Jahre alt sind oder andere Medikamente auf Ihrer Kopfhaut benutzten.
  • Nicht mehr als die empfohlene Dosierung benutzten.
  • Kontakt mit den Augen vermeiden.

-Gleiches findet man auch bei Wikipedia.

Meine Recherche nach möglichen Nebenwirkungen ergab folgendes:

Bei bis zu 1 von 10 Behandelten kann es zu; Kopfschmerzen, Juckreiz, Hautrötungen, Hypertrichose oder Hypertonie kommen.

Hypertrichose ist die Steigerung des Haarwuchses. Die Anwendung des Produkts kann eine Förderung des Bartwuchses und Haarwuchses an anderen Körperstellen zur Folge haben.

Unter Hypertonie ist in diesem Fall eine erhöhte Spannung der Haut zu verstehen.

Anwendung von Minoxidil ein Jahr lang mit der Kamera dokumentiert:

Sind Minoxidil enthaltende Bartwuchsmittel frei verkäuflich und wo erhält man sie?

Verschiedene Produkte werden von Apotheken vertrieben und sind z.B. bei Amazon erhältlich. Hier einmal die Produkte zum Bartwuchs beschleunigen, der von mir verfolgten Testberichte:

 

 

Bartwuchs beschleunigen mit Regaine Männer Schaum 5 % (Packungsgröße: 3X60 ml)

Bart Wachstumsmittel RegaineBartwuchs beschleunigen mit Regaine Männer Schaum. Er wirkt bei Männern zwischen 21 bis 49 Jahren. Zu Beginn der Anwendung werden die Haarfolikel angeregt. Im zweiten Monat bilden sich bereits neue Haare. Nach 12 Wochen sind erste Erfolge deutlich sichtbar.

Wirkstoffe

1 g von Regaine Männer Schaum 5 % (Packungsgröße: 3X60 ml) enthält 50 mg Minoxidil.

Hier klicken für weitere Infos zum Produkt!

bei Amazon

bei Amazon

 

 

 

 

 

Bartwuchs beschleunigen mit ALOPEXY 5%

(Packungsgröße: 3×60 ml)

Bartwuchs beschleunigen mit ALOPEXY

Im Gegensatz zum Schaum von Regaine handelt es sich hier um eine Lösung. Art und Dauer der Anwendung werden der Packungsbeilage entnommen.

Wirkstoffe

1 g von ALOPEXY 5 % (Packungsgröße: 3X60 ml) enthält 50 mg Minoxidil.

Hier klicken für weitere Produktinfos!

bei Amazon

bei Amazon

 

 

 

BARTWUCHS BESCHLEUNIGEN

 

DU MÖCHTEST ERFAHREN WIE DU DEINE KÖRPERGRÖSSE STEIGERN KANNST? HIER FINDEST DU DREI WIRKSAME WEGE!

 

 

 

Hattest du bereits Kontakt zu einem Produkt zum Bartwuchs beschleunigen? Wenn ja, welches hast du ausprobiert? Was für Erfahrung hast du mit Bartwuchsmitteln? Wir freuen uns über jeden Kommentar zu diesem Thema!

Tägliche Bartpflege: 

Beitrag teilen:

2 thoughts on “Bartwuchs beschleunigen oder anregen mit Bartwuchsmittel

  1. Marco

    Hallo,

    sehr interessant, dass Regaine auch für den Bart wirkt! Ich habe mit Regaine Männer Schaum sehr gute Erfahrungen an den Geheimratsecken und am hinteren Oberkopf gemacht.

    VG Marco

  2. Tom

    Habe das Produkt gekauft und auch selber angewendet. Regaine funktioniert tatsächlich, selbst nach absetzen des Produktes bleiben die Haare erhalten!

    Lg Tom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.