Barttrimmer

      Keine Kommentare zu Barttrimmer

Egal ob du deinen Vollbart trimmen möchtest oder einen Drei Tage Bart Rasierer benötigst, an einem guten Barttrimmer führt kein Weg vorbei. Wie wichtig er für die regelmäßige Bartpflege ist, haben wir in unserem Beitrag Bart trimmen bereits aufgeführt.

Worauf solltest du bei der Wahl eines guten Barttrimmers achten? Und was hat man für so ein Gerät ungefähr zu investieren? Diese Fragen werden wir dir in diesem Artikel beantworten!

Deri Tage Bart RasiererMan bekommt einen relativ guten Barttrimmer bereits zwischen 30,- und 50,-€. Geräte in dieser Preisklasse erfüllen durchaus ihren Zweck. Das bedeutet zum Beispiel, dass sie im Akku-Betrieb nutzbar sind. Selbstverständlich sind sie auch mit verschiedenen Kämmen ausgestattet. Das sind die Aufsätze, mit denen die Schnittlänge variiert werden kann. Hier gibt es dann jeweils einen Aufsatz für 3mm, 6mm, 9mm u.s.w. Bei einigen Barttrimmern ist der Kamm auch fest installiert und längenverstellbar. Wichtig ist dabei die Qualität des Materials. Aus Kunstoff sind sie so gut wie immer. Probleme gibt es wenn der Kamm zu flexibel ist. Dann gibt er bei Druck auf die Gesichtshaut nach. Je stärker der Druck, desto stärker wird die Schnittlänge beeinflusst. Nach solch einer Rasur kann ein drei Tage Bart an einigen Stellen schon mal wie frisch rasiert aussehen.

 

Hier sind zwei Bartschneider der unteren Preisklasse (30,- bis 50,-), die wir empfehlen können:

Der Erste Barttrimmer ist der Remington MB320C Bartschneider.Bart Trimmer 1

Sein fester Kamm-Aufsatz ist 9-stufig einstellbar (1,5mm bis 18mm). Er verfügt über eine Akku-Betriebszeit von bis zu 45min. Ein positiver Faktor sind auch seine Keramikbeschichteten Klingen.

Preis-Leistung ist auf jeden Fall gut.

Sonderpreis bei Amazon:

Bestellen Button

bei Amazon

 

Barttrimmer Nr. 2 ist der QG3340/16 von Philips.Bart Trimmer 2

Er ist im kabellosen Betrieb ca. 35 Minuten einsetzbar. Philips liefert neben dem Kamm-Aufsatz (1mm bis 18mm) noch eine Reihe an Zusätzen. Dazu gehört z.B. ein Detailrasierer und ein Nasenhaartrimmer. Außerdem ist das Gerät vollständig wasserdicht.

Zu dem Preis ein Gutes Gerät.

Bei Amazon im Angebot:

Bestellen Button

bei Amazon

 

Die nächste Empfehlung ist ein Barttrimmer aus dem mittleren Preissegment ( ca. 100,-).

Der Panasonic ER-1611. Bart Schneider

Dieses Gerät arbeitet mit der Linearmotor-Technologie von Panasonic. Sie funktioniert nach dem Prinzip einer Magnetschwebebahn. Das bedeutet reibungslose Kraftübertragung. Somit schneidet dieser Bart Trimmer unabhängig vom Ladezustand des Akkus immer mit konstanter Kraft.

Er ist ausgestattet mit drei Kammaufsätzen (3mm bis Barttrimmer15mm). 50 Minuten kabelloser Betrieb stehen nach bereits einer Stunde Ladezeit zur Verfügung. Das karbonfaser- und titanbeschichtete X-taper Blade Schermesser sorgt für einen rasiermesserscharfen und gründlichen Schnitt. Das Schermesser ist von 0,8 bis 2 mm in fünf Stufen verstellbar. Somit eignet sich dieser Trimmer hervorragend als drei Tage Bart Rasierer.

Dieses Gerät wurde von Friseuren mit dem “SalonStar“ ausgezeichnet.

Bestellen Button

bei Amazon im Angebot

 

Die letzte Empfehlung kommt aus dem höherpreisigen Bereich (ca. 150,-).

Die Li+Pro Haarschneidemaschine 1884-0050 von Moser.Bart Trimmer

Hierbei handelt es sich um ein wahres Profi-Gerät Made in Germany. Der Lithium-Ionen-Akku ist über eine Schnellladefunktion in 45 Minuten geladen. Er hat eine Betriebsdauer bis zu 75 Minuten. Die integrierte Schnittlängenverstellung von 0,7 – 3 mm eignet sich bestens für die drei Tage Bart Rasur. Zusätzlich sind sechs Aufsatzkämme von 3 bis 25 mm enthalten.

Dieser perfekt verarbeitete Bartschneider wiegt nur 265 Gramm. Dank der hochwertigen Qualität, des hervorragenden Akkus ohne Memory Effekt, ist dieser Barttrimmer etwas für’s ganze Leben.

Bestellen Button

bei Amazon

 

Fazit: Für jemanden, der ca. einmal die Woche seinen Vollbart stutzen muss, sollten die ersten beiden Geräte vollkommen ausreichen. Solltest du jedoch regelmäßig deinen drei Tage Bart oder 10 Tage Bart nachrasieren, und vielleicht sogar hin und wieder mal den Haaransatz stutzen wollen, empfehlen wir ganz klar den Panasonic ER-1611. Ein Gerät, das aufgrund seiner hervorragenden Qualität so schnell nicht ausgetauscht werden muss. Nicht umsonst findet man diesen Barttrimmer in vielen Friseur Salons und Barber Shops. Der Li+Pro von Moser ist natürlich auch absolute Spitze, jedoch für die rein private Nutzung etwas zu hochpreisig.

 

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.