Bart tönen oder färben

      Keine Kommentare zu Bart tönen oder färben

Anleitung zum Bart tönen und färben

Die Intention, seinen Bart tönen zu wollen kann verschiedene Gründe haben. Einige Männer haben bspw. rote Haare im Bart, bei blondem oder braunem Kopfhaar. Da dies genetisch bedingt ist, kann man dem nur mittels einer Färbung oder Tönung Abhilfe verschaffen.

Bei anderen wiederum variiert die Stärke des Bartwuchses sehr stark. An einigen Stellen das Barthaar sehr dünn und fast farblos, während es an anderen sehr voll und dicht gewachsen ist. Ein 3 Tage BarBart tönen - Bart färbent oder 10 Tage Bart würde durch das Bart Tönen oder Färben und richtiges Bart trimmen insgesamt dichter und gleichmässiger wirken.

Und dann gibt es natürlich noch diejenigen, bei denen das Barthaar einfach altersbedingt ergraut. Auch in diesem Fall kann man den Bart in seiner natürlichen Farbe tönen oder färben.

Je nach dem, ob du braune Haare blond färben, oder weisse Haare im Bart dunkel färben möchtest, benötigst du den passenden Entwickler. Bei dem von uns empfohlenen Produkt ist er bereits enthalten.

Für die Wahl der richtigen Farbnuance schaust du dir am besten die Farbkarte des Herstellers an. Ob du deinen Bart tönen oder färben musst, hängt davon ab, wie stark sich die Farbe des Barthaares verändern soll.

Farbkarte Bart färben tönenGoldwell Colorance Farbkarte zum Bart tönen und färben:

In jedem Fall solltest du vor der Anwendung deine Haut auf Verträglichkeit testen. Dazu gibst du einfach etwas von dem Färbemittel auf deinen Unterarm. Warte die Einwirkzeit des Produktes ab und spül das Färbemittel wieder ab. Beobachte ob sich die Haut an der Stelle errötet hat, oder ob es anfängt zu jucken. Sollte das der Fall sein, steig auf ein anderes Produkt zum Bart tönen um.

Der natürliche Wachstumsprozess, dem das Haar unterliegt, schreitet beim Barthaar noch schneller voran als beim Haupthaar. Aus dem Grund muss gerade ein 3 Tage Bart oder 10 Tage Bart besonders häufig nachgefärbt werden. Entsprechend wichtig ist die Hautverträglichkeit.

Vor dem Auftragen des Färbemittels solltest du die Anwendungshinweise des Produktes beachten. Das Mischverhältnis von Farbe und Entwickler muss stimmen. Sonst kann es passieren, dass dein Haar die Farbe nicht annimmt. Auch die Einwirkzeit sollte nicht über- oder unterschritten werden.  

Bart tönen - Bart färben

Zum Auftragen verwendest du Handschuhe und natürlich einen Pinsel. Beides ist meistens dem Färbemittel beigefügt. Kleiner Tipp zum auftragen des Färbemittels: Bei 3- bis 9mm langen Bärten eignet sich eine Mascara Bürste besonders gut! So wie sie sonst Farbe an die Wimpern bringt, klappt es auch mit dem Barthaar. Das Färbemittel solltest du rasch aufgetragen und dabei beachten, dass nur der Bart und nicht das gesamte Gesicht gefärbt werden soll. Nach der angegebenen Einwirkzeit wäschst du das Färbemittel mit warmen Wasser gründlich aus. Am besten unter der Dusche gut ausspülen.

 

Bart Chart T-Shirt  >> Hier klicken<<


Bart färben



Hinweise zum anschliessenden Bart pflegen findest du auf dieser Seite.

Tipps für die tägliche Bartpflege:

Summary
Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.